Armin Zöggeler beim Weltcup in Oberhof 2009, Foto: © Dietmar Reker

AKTUELL

 

 

 

Nr. 1 – mit vollem Einsatz

 

schön & wider - klingt rätselhaft, oder?

Wie in den meisten Gewerben gibt es auch unter Druckern eine eigene Fachsprache.

Was verbirgt sich hinter „schön & wider“?

Unter Schöndruck versteht man den ersten Druckgang.

Danach wird das Papier gewendet und der zweite Druckgang, der Widerdruck, erfolgt auf der

Rückseite des Schöndrucks.

 

Alles klar? Egal. Drucker, Grafiker sowie Projektmanager im Druckereigewerbe kennen sich aus und kalkulieren die Bogenplanung entsprechend, sodass auch auf einem großen Druckbogen der Text von der Seite 125 auf Seite 126 weitergeht.

Denn darum geht es.

 

„schön & wider“ möchte einige „sportliche“ Geschichten, zusammen mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern von Lanarepro, erzählen.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Lanarepro Team

ProzessStandard Offsetdruck „Premium-PSO“

 

Im Oktober 2016 hat sich die Lanarepro GmbH der Prüfung ISO 12647 - ProzessStandard Offsetdruck „Premium-PSO“- reduzierte Toleranzen - Datenhandling und Colormanagement unterzogen und die entsprechende Zertifizierung erhalten. Diese bestätigt, dass alle vorgegebenen Sollwerte innerhalb der zulässigen Toleranzen eingehalten werden.

Es wird ausdrücklich die Einhaltung der noch einmal reduzierten Toleranzen in den Tonwertzunahmen, in der Spreizung und in der Volltonfärbung um mindestens 1% bestätigt.

Erfolgreiche Zertifizierung ISO 12647

Die Prüfung umfasste folgende Schwerpunkte:

• Datenhandling & Colormanagement

• Digitale Prüfdruckerstellung

• Druckformherstellung

• Einrichten von Druckaufträgen & Auflagenfortdruck im Bogenoffsetverfahren

 

Beteiligte Personen (im Bild oben von links):

Philipp Gruber - Azubi Offsetdruck, Hans Marsoner - Schichtleitung Offsetdruck, Elmar Premer – Vorstufe Technik, Günter Egger - Leitung Vorstufe, Rafael Skoczowski – PrintQuality, Eduard Niedrist – CEO Lanarepro.

Komplette Konzepte als lohnendes Geschäft für die Tourismusbranche

 

Für uns als Lanarepro ist das Bekenntnis der einheimischen Tourismusbranche zu Print deshalb von großer Bedeutung, weil Südtirol erstens eine klassische Feriendestination ist und wir als Lanarepro zweitens viele Broschüren und Magazine für den Fremdenverkehr produzieren.

Nicht wenige davon als Generalunternehmer, denn Lanarepro verfügt traditionell über eine starke Kreativabteilung mit dafür spezialisierten Mitarbeitern und erstellt für seine Verlags-, Tourismus- und Gewerbekunden komplette Konzepte von der Idee über den Druck bis zur Veredelung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weil wir als Lanarepro auch kleinere und mittlere Formate produzieren, wurde der alte Sammelhefter durch einen neuen Presto II mit 6 Anlegern und Umschlaganleger sowie ASIR-Bogenkontrollen auf allen Stationen ersetzt; Doppelnutzen und kürzere Einrichtzeiten erhöhen seine Produktivität.

Tourismus setzt wieder vermehrt auf Print

DE

IT

EN